Worum es geht

"Style is knowing who you are, what you want to say,

  and not giving a damn."

  Orson Welles

show your attitude


Woran wir glauben

All human beings are born free and equal in dignity and rights

Tous les êtres humains naissent libres et égaux en dignité et en droits

 يولد جميع الناس أحراراً ومتساوين في الكرامة والحقوق

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Todos los seres humanos nacen libres e iguales en dignidad y derechos  

כל בני האדם נולדו בני חורין ושווים בערכם ובזכויותיהם 

Bütün insalar hür, haysiyet ve haklar bakımından eşit doğarlar

The Universal Declaration of Human Rights

Facebook

Twitter

Pinterest

Google+

Instagram

Tumblr


Was wir lieben


Stella McCartney Lingerie pink special Edition

Veröffentlicht am 10.09.2015


Und wieder zum Breast Cancer Awareness Monat Oktober hat Stella McCartney eine limitierte Lingerie Edition in pink herausgebracht. Diesmal präsentiert von unserem Lieblingsmodel Cara Delivingne, yay!

 

Kufiya - Made In Palestine

Veröffentlicht am 01.08.2015

Wir lieben Palitücher - Made in Palestine.

Eine einzige Weberei, der Familienbetrieb "Hirbawi Textiles" in Hebron stellt sie noch her, die traditionellen palestinensischen Kufiyas und stemmt sich, trotz schwierigster Bedingungen im Westjordanland und Gaza gegen die Massenware aus Fernost. Nachdem sie alle Mitarbeiter entlassen und Ihre Firma fünf Jahre lang ruhen lassen mußten, starteten die Söhne des Firmengründers wieder durch, mit hoher Qualität und modernen Interpretationen des traditionellen Stoffes.


Wir lieben die farbenfrohen Schals, Tuniken und Taschen - umso mehr, weil wir damit ein Familienunternehmen im besetzten Westjordanland unterstützen.

Stella McCartney für War Child

Veröffentlicht am 16.03.2015

Beim "Global Summit to End Sexual Violence in Conflict" vergangenen Juni in London trafen sich Co-Vorsitzende Angelina Jolie, Designerin Stella McCartney und VertreterInnen der Organisation "War Child" (The charity for children affected by war) und die Idee zur Aktion "Draw me to safety" wurde geboren:

 

8-15 jährige Kinder und Jugendliche in England und Krisengebieten wurden gefragt  ‘Was läßt dich sicher fühlen?’  und zeichneten ihre Ideen dazu. Stella McCartney designte daraus exklusive T-Shirts für Frauen und Kinder, die ab sofort limitiert zu haben sind.

 

Der Erlös geht vollständig an War Child - finden wir super - Daumen hoch!

Stella McCartney Lingerie special Edition in Pink

Veröffentlicht am 03.10.2014

Oktober ist der Monat der Aufklärung und Information zu Brustkrankheiten und Brustgesundheit.

 

Designerin Stella McCartney hat für diesen Monat eine besondere Lingerie-Kollektion in Pink herausgebracht, die uns das Thema Brustkrebs auf besonders hübsche Weise ins Bewußtsein bringen möchte. Sie wird präsentiert von unserem all-time favorite Supermodel Kate Moss und unterstützt das "Linda McCartney Centre" mit einem Teil der Erlöse.

 

Wir tragen diesen Monat auf jeden Fall Pink!

Sumzine Magazin

Veröffentlicht am 21.07.2014

Heft Nr. 1 des Sumzine Magazins über nachhaltige Mode, und das ganz ohne Müsli ... yay!

 

Herausgeberin Jamie Ortega hat ihre Philosophie über Slow Fashion und nachhaltige Mode mit Glamour in ihrem New Yorker Office auf Papier gebracht und zu einem stylishen Magazin zusammengebaut, welches bislang exklusiv über Opening Ceremony NYC, Printed Matter NYC, Voyager Shop SF, The LACMA Store und natürlich sumzine.com erhältlich ist.

Born Free

Veröffentlicht am 10.05.2014

Die exklusive Born Free Kollektion von Shopbop, der Vogue, dem "M∙A∙C AIDS Fund" und namhaften Designerinnen zur Unterstützung der afrikanischen Initiative "Born Free", welche sich zum Ziel gesetzt hat, die Mutter-Kind Ansteckung mit HIV bei der Geburt bis Ende 2015 zu beenden.

 

Die Kollektion wurde  von 23 Designerinnen - und Müttern - entworfen und basiert auf zwei original Prints des kenianischen Künstlers Wangechi Mutu. Beteiligt haben sich die Labels Alberta Ferretti, Alexander McQueen, Carolina Herrera, Céline, Chloé, DKNY, Diane von Fürstenberg, Gisele Bündchen, Isabel Marant, Ivanka Trump, J.Crew, lemlem, Marchesa, Marni, Prada, Rachel Roy, Stella McCartney, Tory Burch, Urban Zen, Vera Wang, Versace und Victoria Beckham.

 

Entstanden ist eine entzückende kleine Kollektion für Mamas und Babys.

Sarah´s Bag

Veröffentlicht am 13.05.2015

 

"Empowered women mean empowered societies", so lautet das Motto von Sarah´s Bag in Beirut, Libanon.

 

Der unorthodoxe Weg der Gründerin Sarah Beydoun begann im Rahmen ihrer Masterarbeit in Soziologie über Prostitution im Libanon und der Zusammenarbeit mit der Organisation "Dar Al Amal". Man wollte inhaftierten Ex-Prostituierten neue Wege zu finanzieller Unabhängigkeit und sozialer Reputation ermöglichen.

 

Und hier, in den Gefängnissen von Baabda and Tripoli, entstand die Idee: Die Frauen bestickten Sarah Beydoun ´s Entwürfe auf Canvas mit Perlen und erhielten dafür eine faire Vorabbezahlung. Aus den bestickten Stoffen wurden kleine Handtaschen genäht, die zunächst auf dem lokalen Souk verkauft wurden.

 

Das Geschäft explodierte, wurde erst in der arabischen Welt, dann international erfolgreich und mittlerweile sind einige dieser ersten Mitarbeiterinnen als Trainerinnen für Sarah´s Bag tätig. Sie bilden ihrerseits Frauen in schwierigen Lebenssituationen in ganz Libanon aus und verhelfen ihnen so zu finanzieller Unabhängigkeit.

 

Trotz des Riesenerfolges wird nach wie vor jede Tasche von Hand gefertigt. Rund einhundertfünfzig Frauen, davon 40 Prozent Inhaftierte, produzieren die ca. 300 Taschen im Monat.

 

Und die Taschen sind echte Sahneteilchen! Kobaltblaue Kachelornamente, glitzernde arabische Calligraphie, knallfarbige Perlen, Häkelspitze, afghanische Stickerei, Pop-Art-Konterfeis, Pepsiflaschen, Graffiti und Retro-Schlitten schmücken die bunten kleinen Taschen. Ein klares Haben-Wollen von uns!

Banksy @therealbanksy

Veröffentlicht am 08.01.2015

JewsAndArabsRefuseToBeEnemies

Veröffentlicht am 22.07.2014

Liebe und Hoffnung für Gaza!

Wir lieben und unterstützen die Initative "Jews and Arabs refuse to be enemies" von Abraham Gutman und mittlerweile unzähligen anderen:

DKNY Ramadan Kollektion

Veröffentlicht am 02.07.2014

DKNY  Debut im Mittleren Osten, pünktlich zum Fastenmonat Ramadan mit der DKNY Ramadan Kollektion von Yada Golsharifi, Fashion-Redakteurin beim Styles Magazin und Tamara Ala Gabbani, Modedesignerin aus Dubai - absolut halal.

Defend Paris

Veröffentlicht am 01.06.2014

Defend Paris, Defend Human Rights, Coexist ...Yes!

 

Brahim Zaibat ´s Modemarke "Defend Paris" macht lässige Pullis und Shirts, deren Aufdrucke zur friedlichen Koexistenz und zur Verteidigung der Menschenrechte aufrufen. Provokation über die Mode als eine Art der Demonstration und Subversion. Hier geht es um den weltweiten Einsatz für Glaubensfreiheit und Toleranz, um soziale Gerechtigkeit und um den Frieden auf der Welt.

 

Wenn jeder die Schriftzüge und Motive des Labels verinnerlicht und nach ihnen lebt, wird Mode nicht mehr zu reiner Dekoration, sondern zu einer politischen Aussage - so die Hoffnung der Labelmacher, der wir uns vorbehaltlos anschließen.